Ursprünglich stand Potsdam auf dem Plan. Am Dienstag, den 21.09.2021 machte die Wahlkampf-Tour der Piratenpartei Brandenburg dann jedoch spontan in Oranienburg halt. Grund hierfür war, dass die AfD ihren Wahlkampfabschluss auf dem Schlossplatz in Oranienburg feierte. Zusammen mit anderen Parteien wollten die Piraten der sogenannten „Alternative“ jedoch nicht allein das Feld überlassen und veranstalteten kurzerhand einen „Jahrmarkt der Demokratie“ auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Am Infostand der Piraten gab es kostenlose Tüten mit Infomaterial, welche unter den Teilnehmern und Passanten reißenden Absatz fanden. Insgesamt war die Veranstaltung gut besucht und die Stimmung ausgelassen. Ungeachtet der Musik wurden auch zahlreiche Gespräche mit interessierten Wählern geführt.